Betriebliche Altersvorsorge

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist ein wichtiger Bestandteil zur Schließung der Rentenlücke. Für die Umwandlung des laufenden Gehaltes, Weihnachts- oder Urlaubsgeldes gibt es fünf verschiedene Durchführungswege.

Der Sparbeitrag wird aus dem Bruttoeinkommen finanziert und ist in der Regel von der Steuer- und Sozialversicherungsabgabe befreit. Auch weitere Leistungen, in Form von Invaliditäts- oder Hinterbliebenenversorgungen, können durch die bAV realisiert werden.